Nissen Auusstellung
Fleischerei

Stadtmuseum Bad Gandersheim

Markt 10

37581 Bad Gandersheim

 

Die Museumsfreunde laden Sie zu einem kostenlosen Besuch im Museum im Rathaus ein.

 

 

 

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vortrag: Dr Riemenschneider zur Provenienzforschung

30. 01. 2023

Suche nach geraubten Kulturgütern im Museum: Öffentliche Abschlussveranstaltung am 30.01.2023 in Bad Gandersheim

 

Von August 2022 bis Ende Januar 2023 wurde in vier Museen der Region in einem sogenannten Erstcheck nach unrechtmäßig erworbenen Ausstellungsgegenständen gesucht. An dem Forschungsprojekt nahmen das Heimatmuseum Moringen, das Porzellanmuseum Fürstenberg, das Stadtmuseum Bad Gandersheim und das Museum Goslar teil. Seit 2016 führt der Landschaftsverband Südniedersachsen (LVS) in den Museen der Region Provenienzforschung durch. In den Sammlungen wird nach Objekten gesucht, die unrechtmäßig erworben wurden: in der Kolonialzeit, während des Nationalsozialismus oder in der Sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR. Die vorläufigen Ergebnisse des aktuellen Erstchecks werden bei der Abschlussveranstaltung im Stadtmuseum Bad Gandersheim (30.01.2023, 15 Uhr, Am Markt 10) vom Provenienzforscher Dr. Christian Riemenschneider (LVS) vorgestellt.

Wie kamen z.B. zwei Bücher des verfolgten jüdischen Rechtsanwalts Bruno Mielziner aus Braunschweig ins Museum Gandersheim oder zahlreiche Objekte aus den ehemaligen deutschen Kolonien in das Museum Goslar? Was lässt sich über die jugendlichen Häftlinge im KZ in Moringen herausfinden, die ihre Namen in Blechnäpfe geritzt haben, die im Moringer Heimatmuseum ausgestellt sind?

Im Anschluss an die Ausführungen wird der Dokumentarfilm „Fragliche Herkunft“ (AKINEMA Filmproduktion, 50 Minuten) gezeigt, der die Provenienzforschung der letzten Jahre in Südniedersachsen aufgreift und Einblick in die Fragen und Ergebnisse der Forschungsarbeit gibt. Abschließend besteht die Möglichkeit für Fragen und Austausch.

Die Provenienzforschung des LVS wird finanziell gefördert vom Deutschen Zentrum Kulturgutverluste in Magdeburg.

 

Sie sind alle herzlich eingeladen , um zu erfahren , was bei der Suche herausgekommen ist.

 

Veranstaltungsort

Biedermeierzimmer im Museum