Rathaus/Museum

 

 

 

 

 

 

 
 
Schriftgröße einstellen:   normal  |  groß  |  größer
     +++   12.10.2020 Vortrag ist abgesagt  +++     
     +++   09.11.2020 Vortrag jeden 2. Montag im Monat  +++     
     +++   14.12.2020 Vortrag jeden 2. Montag im Monat  +++     
     +++   11.01.2021 Vortrag jeden 2. Montag im Monat  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Stadtmuseum Bad Gandersheim

 

Museumsfreunde gestalten Apotheke im Museum neu

 

Lange Jahre hatte das Apothekenzimmer im Stadtmuseum auf diesen Moment gewartet. In den vergangenen Monaten hatten Sanierungsarbeiten am Ostgiebel des Rathauses  die in diesem Bereich befindlichen Räume des Museums in Mitleidenschaft gezogen. Hier musste nach Abschluss der Arbeiten dringend  Hand angelegt werden. Das war der Moment, in dem Herr Joachim Langefeld, der gerade zum Kreis der Museumsfreunde gestoßen war, die Initiative ergriff und vorschlug, das Apothekenzimmer im Museum neu zu gestalten. Kaum dabei, machte er sich an die Arbeit, diesem Raum ein neues Gesicht zu geben. Seine berufliche Vergangenheit als Betreiber und Inhaber eines Reformhauses  in der Bismarckstraße half ihm bei der Neugestaltung. Aber nicht nur diese Eigenschaften, sondern auch zahlreiche spezielle Spenden und sachlichen Zuwendungen Gandersheimer Bürger für dieses Zimmer im Stadtmuseum halfen ihm bei seiner engagierten Arbeit So übergab Apotheker Jens Tschäpe von der Hagenapotheke kürzlich zwei wertvolle Waagen spezieller Art aus seinem Fundus, sowie mehrere Mörser und Standgefäße dem Stadtmuseum. Dafür danken die neue Waagen Museumsfreunde sehr. Auch eine Arztpraxis aus Gandersheim schenkte dem Museum wertvolle  Stücke, desgleichen konnten von der ehemaligen Ratsapotheke an der Stiftsfreiheit passende Gerätschaften erworben werden. Herr Joachim Langefeld legte aber auch selbst Hand an.  Er fertigte Holzregale  und griff zu eigenen Vorräten aus seinem ehemaligen Geschäft. Im besagten Apothekenzimmer fand er einen Schrank mit vielen Schubladen vor, in denen vormals vorwiegend Heilkräuter, Tees und sonstige Mittel für die Kundschaft gelagert waren. Die Schubladen sind zwar beschriftet, waren aber ansonsten leer. Joachim Langefeld übersetzte zunächst die meist lateinischen Beschriftungen in die deutsche Sprache und besorgte dann die dazugehörigen Kräuter, Tees und sonstigen Heilmittel. Er verpackte diese  in  Gläschen und ordnete sie den einzelnen Schubfächern zu. Das war eine zeitraubende Sucharbeit, denn viele Kräuter gibt es heute kaum noch. Die gespendeten Dinge wie Waagen, arzneiliche Bücher, alte Rezepturen, spezielle Literatur und frühere Rezepthefte ergänzen die Sammlungen. Doch nicht nur ansehen kann man den neu gestalteten Raum. Die Besucher und Gäste des Museums können selbst auch aktiv werden. Manche  Gläschen tragen z. B. ein großes Fragezeichen. Hier können die Besucher einmal mit Nase und Zunge riechen und schmecken, was wohl in den Gläschen drinnen ist. Ist es Kümmel. Kamillentee, Zucker oder Paprika? Eine Auflösung findet sich nebenan.

GläschenEine kleine Abenteuerreise ist also möglich. Hier sieht der Gast, wie eine Apotheke früher funktionierte, als Medizin, Salbe, Tees und Tinkturen noch speziell vom Apotheker abgemischt, gewogen und portioniert wurden. Der Raum mit dem alten Arbeitstisch, den Regalen mit speziellen Glasflaschen, den alten Apothekerwaagen, Mörsern und Medizinfläschchen ist für jeden Besucher ein besonderer Höhepunkt. Herr Joachim Langefeld hat ihn gestaltet. Ihm sei besonderer Dank. Am meisten freuen sich die Museumsfreunde, wenn viele Besucher diese neue Attraktion  ansehen.

 


 

Unser nächster Vortrag, findet erst nach weiteren Lockerungen wieder  im Biedermeierzimmer des Stadtmuseums statt (dem Coronavirus geschuldet):
Referent:
Thema:

 


 

Weitere Ausführungen und Berichte früherer Vorträge finden Sie weiter unten unter <Vortragskurzfassungen und allgem. Nachrichten> und im Archiv.

 


 

Vollversammlung der Museumsfreunde am 12. August im Biergarten des Hotels Waldschlösschen

 

Die normalerweise im Herbst stattfindende Vollversammlung wurde in diesem Jahr auf August vorgezogen. Im Biergarten des  Waldschlösschens konnten an der frischen Luft die Coronaregeln besser eingehalten werden.  Es war ein informativer und  gemütlicher Abend mit einer regen Beteiligung von 30 Museumsfreunden. Themen waren u.a. die abgesagte Museumsfahrt, die in ähnliche Form 2021 stattfinden soll,  Neuerungen im Apothekenzimmer, die sinnvolle Eingliederung von Schenkungen an das Museum durch Frau Seker und Herrn Klotz und eine Wiederbelebung der Flötenuhr. All das muss  in der nächtsten Sitzung des Leitungskreis noch näher diskutiert werden.

 


15 Jahre Museumsfreunde  !
2005 bis 2020

Eine Erfolgsbilanz und ein Grund mal inne zu halten!
Siehe weiter unter <Wir über uns>

 


 


Weiter Infos siehe weiter unten unter < Vortragskurzfassungen und allgem. Nachrichten >

 



Vortragsplanung für 2020

Für unsere Vortragsreihe, deren Vorträge an jedem 2. Montag im Monat um 19:30 Uhr im Biedermeierzimmer des Stadtmuseums stattfinden, liegen für 2020 nachfolgende  vorläufige Planungen vor. Änderungen sind zu erwarten.
 

Planung 2020
 

Datum

Titel

Referent

13.01.20

Kostbares Südniedersachsen

Regionalität beim Essen, Trinken und Einkaufen

Siegfried Kappey

10.02.20

Der Scharzfels ist wiederauferstanden

Dipl. Geol. Firouz Vladi

 

09.03.20

Königshütte - technisches Denkmal

Hans-Heinrich Hillegeist

20.04.20 (wegen Ostern 3. Montag im Monat)

Keramikum Fredelsloh

Herr Klett
(verschoben)

11.05.20

Rüstungsaltlasten und Zwangsarbeit im Westharz - die Aufarbeitung eines dunklen Kapitels der Harzgeschichte.

 

Dr. Friedhart Knolle,
 

08.06.20

Napola

Verführte Elite im Harz

Wolfgang Schilling

13.07.20

Ein Kreuzfahrtkapitän

erzählt

(Schiffe: Deutschland/Berlin)

Klaus Thomas

10.08.20

Windmühle Stroit

ein Industriedenkmal

nebenan

 

Dirk Ebrecht

14.09.20

Die Konfrontation mit der nahen Tat.
Das KZ Moringen - ein Ort des NS-Terrors in Südniedersachsen

Mattias Binner

 

12.10.20

Gandersheimer Thema

Manfred Kielhorn

09.11.20

Reichspogromnacht

Marlene Brandt

 

14.12.20

Gemütliche Stunden

mit Glühwein, Musik und Gebäck

Harm Smidt, Claus Schrader

 

 


 


 

Vortragskurzfassungen u. allgem. Nachrichten

Nach vielen Monaten der Abstinenz konnten die Museumsfreunde sich wieder einmal treffen, um nach Wiedereröffnung des Stadtmuseums und der St. Georgskirche die derzeitige Situation zu beraten und ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Wir trauern um Rolf Meyer

04.06.2020:    Wir trauern um Herrn Rolf Meyer. Er verstarb nach schwerer Krankheit am 21.Mai 2020 im Alter von 78 Jahren. Rolf Meyer gehörte 2005 zu den Gründungsmitgliedern der Museumsfreunde, war ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Wir trauern um Otmar Niemann

23.03.2020: Wir trauern um Herrn Otmar Niemann,                                                der am 17. März 2020 nach längerer Krankheit verstarb. Er ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Königshütte - Ein technisches Denkmal

01.03.2020:   Ein Industriedenkmal stellt sich vor Die Königshütte im Museum Unsere nächste Nachbarschaft im Harz war einst ein großes Industriegebiet, ehe wir es als Erholungslandschaft kennen gelernt ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Burg Scharzfels

06.02.2020: Der Scharzfels ist wieder auferstanden! Vortrag von  Dipl.-Geol. Firouz Vladi   am 10. Februar 2020 im Stadtmuseum Bad Gandersheim. Die Arbeitsgemeinschaft Burgruine Scharzfels und der ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Kostbares Niedersachsen

06.01.2020:  Kostbares Südniedersachsen im Museum. Januar-Vortrag stellt regionale Erzeugnisse vor. Unsere Region, das südliche Niedersachsen ist wahrlich eine Region, in der es sich lohnt zu leben. Diese ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Adventliche Darbietungen

18.11.2019: Am 9.12.19 wird schon traditionell bei Musik, Glühwein und Keksen ein besonderer Höhepunkt dargeboten werden, bei dem diesmal das Publikum mitspielen soll. Aus dem Magazin des Museums werden ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Besuch vom Museum in Dassel

10.09.2019:   „Grafschaft Dassel“ zu Besuch im Stadtmuseum am 7.09.2019   Die Museumsfreunde des Stadtmuseums Bad Gandersheim waren im vergangenen Jahr zu Gast im benachbarten Dassel. Auch die ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Kinderfreundliches Museum

23.06.2019: Museumsfreunde schaffen kinderfreundliches Stadtmuseum. Lange haben die Museumsfreunde  der Stadt Bad Gandersheim nachgedacht und ausprobiert, auf welche Weise das ehrenamtlich geführte  Museum ... [mehr]