Rathaus/Museum

 

 

 

 

 

 

 
 
Schriftgröße einstellen:   normal  |  groß  |  größer
Link verschicken   Drucken
 

Nachtwächter

Die Museumsfreunde                                   

bieten über die Tourist-Information an:

 

Bad Gandersheims Geschichte bei Nacht erleben

 

Nachtwächterführungen:

Jeweils montags
Am 16.03.20 findet die vorerst letzte Führung statt. Schuld ist der Coronavirus. Wann es weiter geht, wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Der Nachtwächter/in erwartet Sie  um 19:30 Uhr  an der Rathaustreppe.                                                                                                                      Herr Mehrländer, Frau Meyer, Herr Schriever

 

Die Gebühr beträgt pro Person 7,00 Euro

bei Vorlage der Kurkarte: 6,00 Euro

 

Die Führung muss bis 16:30 Uhr am Tage der Führung in der Tourist-Information, Stiftsfreiheit 12, Tel. 05382 73321 oder 05382 73700, angemeldet werden.

 

Bei der Anmeldung ist die Gebühr zu entrichten.
 

Sonderführungen: Ab 10 Personen sind Führungen auch zu anderen Zeiten möglich.

Bei einer geringeren Personenzahl beträgt die Gebühr pro Führung 60,00 €. 
 

Die Nachtwächterführung (Dauer ca. 2 Std.) beginnt mit einem Besuch im Museum der Stadt (Wächterstübchen und Stadtmodell). Anschließend geht die Führung mit dem Nachtwächter, gekleidet im Nachtwächtergewand und ausgestattet mit Laterne, Horn und HellebHerr Thormannarde, durch „Gandersheims dunkle Gassen“ und beinhaltet auch den Besuch des Inneren der St. Georgskirche (vorbehaltlich: es sei denn es findet eine kirchliche Veranstaltung statt).

Seit Frühjahr 2020 haben die Nachtwächter durch Herrn Thormann Verstärkung bekommen.  

 

Der Abschluss erfolgt bei Bedarf in einer nahe gelegenen Gaststätte, wo man die Führung gemeinsam noch einmal Revue passieren lassen kann.

 

Kurgästen wird durch die Leitung der Paracelsus-Kliniken eine entsprechende Ausgangsverlängerung gewährt.