Rathaus/Museum

 

 

 

 

 

 

 
 
Schriftgröße einstellen:   normal  |  groß  |  größer
Link verschicken   Drucken
 

Filmvorführung: Vierwaldstättersee

03.03.2019

Der Film wird am Sonntag, den 03.03.2019 im Biedermeierzimmer des Museums gezeigt.

Gezeigt wird der Film “Vierwaldstättersee”. Wie immer um 15.30 Uhr, mit einer Laufzeit von 60 Minuten. 

Vor mehr als 13 000 Jahren lag am heutigen See der 200 Meter hohe Reuss Gletscher. Das Klima erwärmte sich langsam, der Gletscher ging zurück und hinterließ diesen riesigen Gletscherrandsee. Die erste Besiedlung begann dann 5000 Jahre vor Christi Geburt. Seinen Namen erhielt der See von den vier angrenzenden Waldstätten, den Kantonen Uri, Unterwalden, Schwyz und Luzern. Neben den drei Hauptzuflüssen fließt auch heute noch die Reuss aus dem Gotthardmassiv kommend bei Flüelen in den See und verlässt den See in Luzern. Neben einer Motorschiff-Flotte sind heute fünf Dampfschiffe auf dem See erlebbar unterwegs. Eine so große  Flotte betriebsbereiter Dampfschiffeinheiten ist einmalig in Europa. Wir sehen in dem Film Luzern, eine Fahrt mit der Rigi Zahnradbahn, eine Dampfschiffreise mit dem Dampfschiff Stadt Luzern nach Flüelen und natürlich auch eine Fahrt mit der steilsten Zahnradbahn der Welt auf den Pilatus.

Der Eintritt ist wie Immer frei.  Spenden werden nicht abgelehnt.   

Das Flagschiff der Dampfschiffsflotte “Stadt Luzern”.

1928 an der Elbe in Rosslau gebaut.  Die Dreizylinder
Dampfmaschine hat eine Leistung von 1300 PS. 1200 Personen finden Platz auf dem 63 Meter langen Schiff. Die Höchstgeschwindigkeit wurde auf 26 km/h begrenzt. Die Reise über den See mit einem Dampfschiff ist ein
ganz besonderes Erlebnis  für alle Sinne.