Rathaus/Museum

 

 

 

 

 

 

 
 
Schriftgröße einstellen:   normal  |  groß  |  größer
Link verschicken   Drucken
 

Raubritternest, Lustschloss und Staatsgefängnis - Frauen aus Gandersheim und ihre Geschichte(n) auf der Stauffenburg

05.02.2019

Die Geschichte der Stauffenburg bei Gittelde liegt nicht weit von Bad Gandersheim entfernt, ist  aber heute nur noch eine Ruine und lädt Wanderer zu Ausflügen  ein. Ihre Historie aber ist nicht nur reich an interessanten Begebenheiten, sondern es ranken sich viele Geschichten um dieses Gemäuer. Manches Boulevardblatt wäre dankbar, wenn es solche pikanten Dinge aus den Adelshäusern berichten könnte. Museumsfreund Harm Smidt hat sich die Mühe gemacht, einmal die Ruinen aufzusuchen und sie zu beschreiben, aber auch die genannten historischen Begebenheiten zusammengetragen. Am 11. März 2019 um 19.30 Uhr wird er in einem bilderreichen Vortrag im Biedermeierzimmer des Stadtmuseums das Ergebnis seiner Recherchen vortragen. Die Museumsfreunde laden alle  Bürgerinnen und Bürger Bad Gandersheims und alle weitere Interessierten ein, an dieser Veranstaltung kostenfrei teilzunehmen.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Raubritternest, Lustschloss und Staatsgefängnis - Frauen aus Gandersheim und ihre Geschichte(n) auf der Stauffenburg